Erneut hat der ehemalige wissenschaftliche Leiter des Bremer Zentrums für Baukultur, Prof. Eberhard Syring, vier Artikel zur Bremer Baugeschichte für "WK | Geschichte – Das Portal für vergangene Zeiten" veröffentlicht. Die Beiträge sind ebenfalls im WESER KURIER erschienen und handeln von der Eröffnung der Lloyd-Passage vor 30 Jahren, der Inbetriebnahme Bremens erster Hochgarage am 31. Mai 1960 bzw. von der Gründung der Treuhandgesellschaft für Wohnungsbau m.b.H. vor 70 Jahren und ferner über den städtebaulichen Wettbewerb für den Neuen Bremer Westen von vor 70 Jahren. Die Versionen auf WK | Geschichte zeigen mehr Abbildungen als im WESER KURIER. Das Bildmaterial stammt (auch) aus dem Foto- / Planarchiv des Bremer Zentrums für Baukultur!

WESER KURIER vom 25.April 2020:
"Stählerne Allee unterm Glasdach - Vor 30 Jahren wurde die Lloyd-Passage eröffnet"

Lesen Sie den Beitrag aus dem WESER KURIER vom 30. Mai 2020:
"30 Pfennige für die erste Stunde - Am 31. Mai 1960 eröffnete Bremens erste Hochgarage, das heutige Parkhaus Mitte"
(auf WK | Geschichte)

und weiterhin den Artikel aus dem WESER KURIER vom 20. Juni 2020:
"Vom Eigenheim zur Grohner Düne - Vor 70 Jahren: Gründung der Treuhandgesellschaft für Wohnungsbau m.b.H."
(auf WK | Geschichte)

sowie der Artikel aus dem WESER KURIER vom 11. Juli 2020:
"Aufbau mit Anlaufschwierigkeiten - Vor 70 Jahren wurde der städtebauliche Wettbewerb für den Neuen Bremer Westen entschieden"

Balken