scharoun

 

Hans (Bernhard) Scharoun
Architekt (*1893 †1972)

 

Vortrag

Mi | 12. Juni 2019
19:00 Uhr
Jüdischer Gemeindesaal Bremen
Schwachhauser Heerstr. 117
28211 Bremen

Eberhard Syring:
"Hans Scharoun - Architekt der Moderne mit Bremer Wurzeln"

Obwohl der 1893 in Bremen geborene Architekt Hans Scharoun zu den bekanntesten Vertretern der Moderne in Deutschland zählt, ist er in seiner Geburtsstadt bis heute nicht hinreichend gewürdigt worden. Der Vortrag stellt den Architekten als Vertreter einer „etwas anderen Moderne“ vor und klärt über seine Beziehung zu Bremen und Bremerhaven, der Stadt seiner Kindheit und Jugendzeit, auf.

Die Präsentation von Eberhard Syring können Sie hier einsehen.

Veranstalter: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Scharoun Wohnheim in Breslau 1929

 

 

 

 

 


Hans Scharoun: Wohnheim in Breslau, 1929 (Foto: unbekannt)

Scharoun Philharmonie Berlin 1963 Eingang

 

 

 

 

 

 

 

 


Hans Scharoun: Philharmonie in Berlin, 1963; Eingang (Foto: unbekannt)

Prof. Dr. Eberhard Syring; Jahrgang 1951, ist Professor für Architekturtheorie und Baugeschichte an der Hochschule Bremen und war von 2003 bis 2018 wissenschaftlicher Leiter des Bremer Zentrums für Baukultur. Als Buchautor von "Bremen und seine Bauten / 1950 - 1979" und dem "Architekturführer Bremen / Bremerhaven" ist er einem größeren Publikum bekannt geworden.