Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Foyer des ehem. Siemens - Hochhauses
Contrescarpe 72
28195 Bremen

Ausstellungsdauer:
15.01.2019 – 07.02.2019

Geöffnet:
jeweils 9:00 bis 18:00 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Der neue " Europahafenkopf " in Bremen

Entstehung und Entwicklung eines lebendigen Areals in der Überseestadt

Mit dem Europahafenkopf entwickelt sich auf einem exponierten Grundstück ein neues Stück Bremen. Das Areal fungiert als Scharnier zwischen Innenstadt, Überseestadt und dem neuem Kellogg-Areal. Durch eine Mischung aus Wohnen, Arbeiten, Gastronomie und Freizeit wird bis 2021 – unter Verweis auf die Bremer Stadtmusikanten – ein Ensemble aus vier Bauten entstehen, die sich als individuelle Charaktere und gleichzeitig gemeinsam stark präsentieren. Unter anderem wird die Zech Group hier ihren neuen Firmensitz beziehen. Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse der „Ideenmeisterschaft“ für den Europahafenkopf in Filmen, Zeichnungen, Mustern und Modellen. Das Architekturbüros COBE aus Kopenhagen gewann Anfang 2018 die Ideenmeisterschaft. Für die Ausstellung bringen sie nun ihre Kopenhagener Projektwand nach Bremen und zeigen, wie sich ihr Entwurf von der ersten Idee bis heute weiterentwickelt hat.

 

Europahafenkopf

Europahafenkopf (Foto: SUBV)